Rebound-Signale werden vom Markt angenommen – Gilligans’s Island long mit überdurchschnittlich hoher Trefferquote!

Lieber Leser,

um das Strategie-Repertoire in den verschiedenen Marktphasen voll ausschöpfen zu können, müssen wir die Logik hinter den einzelnen Signalen verstehen.

Das Handelssignal Gilligans’s Island long macht sich kurzfristige Gap-Umkehr-Situationen zu Nutze. Nach guten oder schlechten Unternehmensnachrichten handeln viele Börsianer emotional.

Jeff Cooper hat beobachtet, dass Aktien oftmals nach schlechten Nachrichten neue Tiefs markieren, nur um dann wenig später wieder umzukehren. Für das Signal müssen aber nicht zwangsweise unternehmensrelevante Nachrichten vorliegen.

Hier könnt Ihr Euch kostenlos registrieren für das TraderFox Trading-Desk:
https://www.traderfox.de/trading-desk/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *