Chartanalyse Alibaba: dieser Chart brodelt!

Der chinesische E-Commerce Gigant Alibaba (WKN: A117ME) veröffentlichte zuletzt seine Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal. Dabei konnten die Umsätze massiv gesteigert werden. Unter Analysten führte eine solche Entwicklung für eine Überraschung. Insgesamt legte der Umsatz um 40 Prozent (!) auf ca. 14,5 Mrd. EUR zu. Die Experten gingen im Umsatz lediglich von ca. 14,23 EUR aus. Neben der veröffentlichten Kooperation mit dem DAX-Schwergewicht SAP könnte dies nun ebenfalls beflügeln.

Trotz der aktuellen Konsolidierungsbewegung befindet sich Alibaba weiterhin aus charttechnischer Sicht innerhalb eines Aufwärtstrends. Ich beobachte die Aktie bereits seit längerer Zeit und erwarte einen Breakout aus der Konsolidierung. Im Zuge dieser sich stets verengenden Seitwärtsbewegung bildete Alibaba eine Keilformation. Mittlerweile steht die Aktie unmittelbar vor dem Ende, was grundsätzlich für einen baldigen Ausbruch spricht. Hierzu bedarf es lediglich dem Überwinden der letzten lokalen Hochs bei ca. 184,5 USD. In diesem Fall erwarte ich zunächst ein Ansteuern des Allzeithochs im Bereich von 205 USD. Auf Sicht von mehreren Monaten nach dem vermeintlichen Ausbruch gehe ich jedoch von Kursen rund um die 250 USD aus. Dieses Aufwärtsszenario bleibt solange intakt, wie sich Alibaba oberhalb von 150 USD aufhalten kann.

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Alibaba.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *