Chartanalyse Baidu: starke Unternehmenszahlen als Einstiegsgelegenheit?

Der chinesische Internetkonzern Baidu (WKN: A0F5DE) veröffentlichte zuletzt seine Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal bzw. das Gesamtergebnis für 2018. Hierbei gelang es dem Suchmaschinenbetreiber seinen Jahresüberschuss auf rund vier Mrd. USD zu steigern. Dies entspricht einem Wachstum von 51 Prozent. Das Ergebnis je Aktie lag bei 11,35 USD. Zudem konnte der Umsatz deutlich zulegen. Insgesamt konnte dieser auf 14,88 Mrd. USD ansteigen, was einer Zunahme von 28 Prozent entspricht.

Aus charttechnischer Sicht kann Baidu bislang nicht an diese starken Zahlen anknüpfen. Vielmehr musste die Aktie im vergangenen Jahr einen Kurseinbruch von fast 50 Prozent hinnehmen. In der Aktie wurde viel Pessimismus eingepreist. Aktuell notiert Baidu im Unterstützungsbereich von ca. 152 bis 161 USD.  Auf Monatsbasis deutet sich noch keine Bodenbildung an. Allerdings gehe ich davon aus, dass sich die Aktie hier bzw. an der Unterkante des Aufwärtstrendkanals stabilisiert. Diese notiert aktuell bei ca. 142 USD. Nach einer abgeschlossenen Bodenbildung sollte Baidu wieder eine starke Gegenbewegung bis zum Widerstand bei ca. 218 USD einleiten, sofern die starken Fundamentaldaten aufrechterhalten werden können. Sollte Baidu jedoch signifikant unter den Kanal fallen, ist sogar mit einem Ansteuern von ca. 100 USD zu rechnen . Von einem solchen Szenario gehe ich jedoch nicht aus.

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *