Chartanalyse Walt Disney: Bereit zum Big-Picture Breakout!

In den vergangenen drei bis vier Jahren war Walt Disney (WKN: 855686) nicht gerade die beste Aktie, um viel Geld verdienen zu können. Im Grunde bewegte sich der wahrscheinlich größte Medienkonzern der Welt der Großteil der Zeit innerhalb einer Kursspanne von 20 bis 25 Prozent. Doch das könnte sich bald ändern. Ein Big-Picture Breakout steht an. Grund hierfür sollte die konsequente Erweiterung des Produktportfolios sein. Durch die Übernahme der 21st Century Fox-Anteile stellt sich Disney noch breiter auf. Neben Marvel, Star Wars, Disney, ESPN, Pixar zählt jetzt bspw. auch 20st Century Fox sowie Geographic zum Hause Walt Disney. Spannend wird dadurch vor allem das Streaming-Geschäft. Disney+ soll dieses Jahr an den Start gehen. Dadurch wird der übernommene Streaming-Anbieter Hulu gestärkt.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich Walt Disney innerhalb einer übergeordneten Konsolidierungsphase. Seit mehreren Jahren gelang es dem Unternehmen nicht, das Allzeithoch bei ca. 120,50 USD zu überwinden. Allerdings bildete die Aktie seit 2016 einen leichten Aufwärtstrend, welcher Ende 2018 nochmals getestet wurde. Kann dieser verteidigt werden und der Widerstand nochmals angesteuert werden, rechne ich mit einem Big-Picture Breakout. Bei einem solchen Ausbruch wäre dies ein Signal zur Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends. Sollte jedoch der Aufwärtstrend seit 2016 nicht verteidigt werden können (aktuell bei ca. 100 USD), besteht die Gefahr einer Abwärtsbewegung bis ca. 86 USD. Hier notiert das Tief aus dem Jahre 2016.

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *