Chartanalyse Twitter: Aktie mit mittelfristigem Verdopplungspotenzial!

Über mehrere Jahre hinweg war Twitter (WKN: A1W6XZ) innerhalb eines langfristigen Abwärtstrends gefangen. Hierbei verlor das Unternehmen mehr als 80 Prozent seines Börsenwertes. Doch seit wenigen Jahren deutet sich ein Turnaround an. Beflügelt wurde die Aktie zuletzt durch fundamental erfreuliche Nachrichten. Twitter konnte sein Wachstum dank zunehmender Werbeeinnahmen deutlich steigern. Im vergangenen Quartal konnte beispielsweise der Umsatz um 29 Prozent  auf 758 Mio. USD gesteigert werden. Darüber hinaus stiegen die täglich aktiven User um 9 Prozent auf 326 Mio. gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Aus charttechnischer Sicht konnte Twitter zu Beginn des Jahres den langfristigen Abwärtstrend nach oben durchbrechen. Hierbei konnte sich ein erster Aufwärtstrend etablieren. Mit dem Erreichen der Kursmarke von 48 USD wurde zugleich ein nächstes lokales Hoch gebildet. Es folgten erste deutliche Gewinnmitnahmen seit dem Breakout. Doch von diesen Gewinnmitnahmen scheint sich Twitter in den vergangenen Wochen zu erholen. Die Aktie baut eine relative Stärke auf. Sollte der kurzfristige Widerstandsbereich bei ca. 35 USD überwunden werden, befindet sich mein nächstes Ziel beim letzten lokalen Hoch von diesem Jahr. Das Potenzial auf eine fortgeführte Aufwärtsbewegung bis zum Hoch von 2014  bei ca. 65 USD ist vorhanden. Hierzu muss Twitter allerdings fundamental liefern.  Sollte der Breakout über 35 USD jedoch scheitern, ist mit einer fortgeführten Abwärtsbewegung bis zum etablierten Aufwärtstrend zu rechnen.

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *