Das neue TraderFox Chartsignal-Statistik-Tool zeigt euch die Wahrheit über die Märkte!

Liebe Trader,

seit heute steht unser Chartsignal-Statistik-Tool auf https://www.traderfox.com bereit. Es wird die Art und Weise verändern wie Trader technische Chartanalyse betreiben. Und das ist jetzt nicht nur so einfach daher gesagt. Seht selbst:

Es kommt zu einem Chartsignal. Der DAX unterschreitet auf SK-Basis den GD 200. Aber was bedeutet das eigentlich? Ich lese fast täglich in Chartanalysen auf den großen Finanzportalen, dass es zu charttechnischen Kauf- oder Verkaufssignalen kommt. Der nachfolgende Chart zeigt ein GD-200-Verkaufssignal.

Aber niemand scheint so richtig zu wissen welche Konsequenzen es eigentlich genau hat, wenn ein bestimmtes Signal auftritt. Wir von TraderFox wollen das ändern. Unser neues Chartsignal-Statistik-Tool berechnet zu Signalen eine sogenannte Bewegungswahrscheinlichkeiten-Matrix. Diese wertet alle vergangenen Chartsignale in einer Aktie oder einem Korb von Aktien in der gewünschten Betrachtungsperiode aus und gibt an, mit welcher Häufigkeit ein Take-Profit oder Stopp-Loss-Target in der Vergangenheit erreicht wurde.

Die oben stehende Bewegungswahrscheinlichkeiten-Matrix sagt aus, dass eine -3 % Bewegung nach dem Signal nach 3 Tagen in 47 % aller Fälle eintrat. In folgender Webinaraufzeichnung stelle ich die Funktionen des neuen Chartsignal-Statistik-Tools ausführlich vor.

Fazit: Werden Sie Kunde der TraderFox Trading-Software und nutzen Sie das neue Chartsignal-Statistik-Tool

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *