Chartanalyse Celgene. Trump-Aussagen beflügeln Biotechs. Welche Marken Trader jetzt beachten müssen…

Liebe Trader,

US-Präsident Donald Trump bewegt erneut die Biotech-Aktien. Am Dienstag gab Trump bekannt, die Zulassungsverfahren für neue Medikamente in der Biotech-Branche beschleunigen zu wollen. Zwar hat er bei Gesprächen mit der Pharmaindustrie auch tiefere Medikamentenpreise und eine heimische Produktion der Medikamente in Amerika gefordert, dennoch dürften die Chancen im Sektor durch die Aussicht auf verkürzte Zulassungsverfahren überwiegen. Von schnellen Zulassungsprozessen würden wohl hauptsächlich die großen Biotech Blue Chips profitieren, die eine prall gefüllte Entwicklungspipeline haben. So wie zum Beispiel Celgene. Celgene hatte am 27.01.2017 die aktuellen Zahlen zum vierten Quartal des letzten Jahres veröffentlicht und konnte hier unter anderem durch steigende Umsätze und Margen punkten. Celgene fokussiert sich mit seinen Produkten auf die Behandlungen von Krebs und Krankheiten des Immunsystems.

Das folgende Chartbild zeigt, dass der Kurs nach den Zahlen zum 3. Quartal 2016 mit einem Gap-Up eröffnete. Der bislang stärkste Rallyimpuls wurde direkt nach der US-Wahl von Donald Trump initiiert. Den Grund für diesen Kurssprung sahen die Anleger darin, dass nicht Hillary Clinton die Wahl gewonnen hatte, unter deren Präsidentschaft Anleger strenge Preisobergrenzen für Medikamente befürchteten. Diese Preisobergrenzen wiederum hätten zu Gewinneinbußen in der Pharmabranche geführt. Seit dem Kursanstieg unmittelbar nach der Wahl bewegt sich die Aktie in einer Konsolidierungsformation mit abnehmender Volatilität. Aktuell besteht kein Handlungsbedarf. Trader sollten im Blick behalten wie die jüngsten Aussagen von Trump das Verhalten der Aktie beeinflussen. Wir haben in der TraderFox-Redaktion einen Trendlinienalarm wie im Chart eingezeichnet platziert. Wenn die Celgene-Aktie ihre Konsolidierungsformation nach oben verlässt, wird ein bullisches Szenario aktiviert!

Anleitungs-Video: So setzen Sie Kursalarme und aktivieren die Push-Notifications

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *