Chartanalyse Walmart: Der weltgrößte Einzelhändler schlägt zurück!

Dass Amazon eine massive Bedrohung für den Einzelhandel ist, bleibt unbestritten. Doch steht dieser wirklich vor dem Aus? Der größte Einzelhändler der Welt beweist das Gegenteil. Die Branche steht vor der Umstrukturierung, allerdings nicht vor dem Untergang! Denn Walmart’s (WMT) Online-Verkäufe haben innerhalb eines Jahres extrem angezogen. Das Unternehmen meldete vergangenen Donnerstag, dass diese gegenüber dem letzten Jahr um 63% angestiegen sind. Zudem werden über deren Website walmart.com mittlerweile mehr Artikel angeboten, als je zuvor.

Während vor einem Jahr noch rund 10 Mio. verschiedene Artikel im Shop erhältlich waren, sind es heute über 50 Mio.! Zudem wird Walmart massiv in den Bereich des Online-Verkaufs sowie Versand von Lebensmitteln einsteigen. Mit über 5.000 Filialen allein in den USA kann der Konzern dabei auf ein nahezu perfektes Vertriebs- und Versandnetz zurückgreifen. Die digitale Bestellung von Lebensmitteln ist mittlerweile bei rund 670 US-Filialen möglich.

Die am Donnerstag gemeldeten Quartalszahlen sorgten zudem für Überraschung! Der Einzelhändler meldete einen Gewinn pro Aktie von 1 USD. Erwartet wurden hierbei 96 Cents. Auch der Umsatz innerhalb der Filialen stieg trotz Konkurrent Amazon noch um 1,4%. Der Konzernumsatz betrug dabei 118,8 Mrd. USD. Analysten gingen hierbei lediglich von 117,8 Mrd. USD aus.

Im Jahr 2015 verlor Walmart rund 40% seiner Marktkapitalisierung aufgrund der Angst vor Amazon. Doch seitdem konnte sich der weltgrößte Einzelhändler wieder erholen. Hierbei stehen die Zeichen wieder deutlich besser, als lediglich von dem Versuch einer Bodenbildung zu sprechen. Die Aktie konnte zuletzt sogar den starken Widerstand bei rund 75 USD signifikant überwinden. Sogar der Pullback wurde bereits abgeschlossen. Durch die positiven Quartalszahlen wird das Unternehmen nochmals beflügelt. Die Aufwärts-Bewegung könnte nun wiederaufgenommen worden sein. Kann der nächste signifikante Widerstand bei rund 80 USD überwunden werden, so sollte das Hoch bei 91 USD kein Problem mehr darstellen.

Fazit: Walmart scheint sich an die Digitalisierung des Einzelhandels anzupassen und die Risiken für die Zukunft besser bekämpfen zu können, als zuvor. Auch das Chartbild hellt sich auf. Ich warte jedoch darauf, dass sich die Aktie oberhalb des Widerstandes bei ca. 80 USD etabliert. Die Aktie kommt in meine engere Watchlist.

Hinweis: Verfolgen Sie die Entwicklung der Aktienmärkte täglich Live in Realtime jetzt auch mit unsere TraderFox App. Unsere TraderFox Free-App beinhaltet daher zahlreiche Alarm-Funktionen, die per Push-Notification gemeldet werden.

TraderFox im Apple App-Store:
-> https://itunes.apple.com/de/app/traderfox/id1174805527?mt=8

TraderFox im Google Play-Store:
-> https://play.google.com/store/apps/details?id=com.traderfox.mobile.app

Bildherkunft: Fotolia 97655541

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *